Osiba Aktivwasser Ionisator

OSiBA Aktivwasser weist ein außergewöhnliches Redoxpotential auf und ist besonders zellgängig. Durch Verkleinerung der Wassercluster können sich die im Wasser gelösten Stoffe viel besser im Körper verteilen und aufgenommen werden. Durch Filterung mit dem OSiBA Aktivwasser Ionisator werden allerdings nicht nur diese Eigenschaften erreicht. Neben der „einfachen“ Filterleistung - Verkleinerung der Cluster, Erhöhung des Redoxpotentials und Entfernung von Schadstoffen und Bakterien - kann der Ionisator durch Trennung saurer und basischer Bestandteile auch ein basisches Wasser liefern.

Sie sollten täglich 30 ml basisches Wasser pro kg Körpergewicht trinken. Bei Hitze und körperlicher Anstrengung sollten Sie die Menge entsprechend erhöhen. Das Trinken von basischem OSiBA Aktivwasser versorgt Ihren Körper nicht nur mit bestem Wasser, es unterstützt bereits aktiv die Regulation des Säure-Basen-Haushaltes und ist somit eine gute Grundlage für die Stufe 3 des OSiBA Vitalsystems. Das basische Wasser wird vom Körper genutzt, um Säuren zu neutralisieren und auszuschwemmen. Mit dem OSiBA Aktivwasser Ionisator können Sie über die verschiedenen basischen und die neutrale Stufe auch nach Durchlaufen des kompletten OSiBA Vitalsystems langfristig Ihren Säure-Basen-Haushalt unterstützen.

Der OSiBA Aktivwasser Ionisator verfügt über zwei Filter. Der Premium-Aktivkohle-Filter von Carbonit entfernt kleinste Schwebestoffe sowie Hormone zu 99%. Ein mehrstufiger EM-X® Keramik Ultrafilter sorgt für beste Wasserqualität und hilft den Geschmack des Wassers signifikant zu verbessern. Der EM-X® Keramik Ultrafilter entfernt nicht nur feinste Schadstoffe und sogar Bakterien aus dem Wasser, sondern energetisiert es zusätzlich. Die Poren des Ultrafilters sind nur wenige Nanometer groß. Zu klein für Bakterien, aber groß genug für die im Wasser enthaltenen Mineralien. Über verschiedene Einstellungen kann der OSiBA Aktivwasser Ionisator insgesamt 6 Arten von Wasser erzeugen: „nur gefiltert“, basisch Stufe 1 bis 3 und zwei Stufen saures Wasser.

Starten Sie mit der ersten basischen Stufe. Steigern Sie nach und nach die Wassermenge, bis Sie Ihre persönliche Menge erreicht haben. Trinken Sie das Wasser so frisch wie möglich, das Redoxpotential baut sich bei Luftkontakt kontinuierlich ab. Entnehmen Sie Wasser nach längerem Stillstand des Gerätes, wird für ca. 15 Sekunden die basische Seite gereinigt. Auf diesen Reinigungsvorgang wird akustisch hingewiesen. Bitte entnehmen Sie erst im Anschluß Ihr Wasser zum Trinken.
Die Bedienung des OSiBA Aktivwasser Ionisators ist denkbar einfach. Über eine übersichtlich gestaltete Bedienoberfläche steuern Sie alle Grundfunktionen. Zusätzlich verfügt das Gerät über eine Sprachausgabe, die Sie über alle Vorgänge und einen notwendigen Filtertausch informiert. Der OSiBA Aktivwasser Ionisator muß nur selten gewartet werden. Filterwechsel und Entkalkung sind sehr einfach.

Weitere Geräteeigenschaften und Serviceinformationen:

  • Aufbau aus Modulen, jedes Modul kann bei Bedarf ausgetauscht werden

  • Servicedienst und Reparatur in Deutschland

  • Garantiezeit bei sachgemäßer Handhabung: 2 Jahre

  • Gefertigt nach ISO 9001, CE Norm, geprüft vom TÜV Süd

  • Integrierte Spüleinrichtung: sichert einen gleichmäßig hohen Elektronenfluss

Show 1 to 1 (from a total of 1 products)